Zahnersatz

Prothesen: bei totalem Zahnmangel ersetzen wir die fehlenden Teile des Kauapparates. Das Ergebnis gibt einen hervorragenden ästhetischen und funktionellen Effekt. Die Aufsetzung der Zähne erfolgt aufgrund persönlicher Ansprüche. Falls der Zahnfleisch und Unterkiefer sehr tief ist, empfehlen wir die Fixierung der Prothesen. Die Prothesen müssen zur Reinigung unbedingt ausgenommen werden. Dazu sind lauwarmes Wasser, Zahnpasta, Zahnbürste, und zur Desinfektion spezielle Sprudeltabletten? zu verwenden.

Es kann für den Zahnarzt sowie für den Zahntechniker sehr hilfsreich sein, wenn ein altes Foto, wo die Zähne sichtbar sind, zur Verfügung steht, so kann der originale Gesichtcharakter völlig zurückgesetzt werden.

Partialer Zahnersatz: Nur ein bestimmter Teil der Zähne fehlt, die durch abnehmbare Prothese ersetzt wird. Die originellen Zähne brauchen in nicht allen Fällen abhobelt werden.

Zahnwerke mit Ballen: Zahnersätze, wo die fehlenden Teile der Krone durch einen Ballen und Zement gefestigt werden. Es ist nur in Zähne Zahnnervenbehandlung möglich.

Festsitzende Brücken: Brücken sind solche Zahnersätze, bei denen die ersetzende Zähne an den begrenzenden Zähne gefestigt werden. Im Mund brauchen sie weniger Raum als die natürlichen Zähne.